Gast
header
bild


Serverzusammenlegung im August




Am 03. August 2015 wird uns Turbine verraten welche Server geschlossen werden und
welche Server bestehen bleiben.

Fakt ist jedoch, von den aktuell 29 bestehenden Welten werden !19! geschlossen und die
Spieler der betroffenen Welten können kostenfrei auf eine der 10 verbleibenden Welten
wechseln.
Die bestehenden 10 Welten unterteilen sich auf 5 US-Server und 5 EU-Server.



Ablauf der Transfers

Wie bereits erwähnt erfahren wir am 03. August 2015 von Turbine, welche Welten betroffen
sind.
Zudem werden alle Server heruntergefahren und ein Patch eingespielt. Hierzu werden alle
Spieler per Email über die Schließung der Welten informiert und jegliche Fakten nochmals
geschildert.
Zudem gibt es auch Links welche auf die Originalpost‘s von Turbine verweisen und alles
erklären.


Damit alle bereits gut gerüstet sind auf das bevorstehende Ereignis, vertrauen wir einmal
den Angaben von Turbine und teilen euch mit was alles geplant ist.


Jeder Char erhält ein Geschenkkästchen als Erinnerung.
Inhalt:
- Eine Titelauswahlbox mit allen 29 Weltnamen -> Titel: „Von “
- Unterkunftsbanner für das Haus
- Ein besonderer Umhang mit und ohne Kapuze

Monster erhalten eine Monster-Variante der Titelauswahlbox „Fluch von “


Mit der Veröffentlichung des Patches wird ein neuer Übertragungsservice zur Verfügung
stehen.
Auf diesen könnt ihr im Launcher bei der Weltenauswahl zugreifen, nachdem ihr euch
angemeldet habt.

Unterhalb des „SPIELEN“-Button seht ihr dann einen weiteren Button mit dem Namen
„ÜBERTRAGUNG“ .

Ab dem 03. August kann man hiermit seine Chars auf den Testserver „Bullroarer“
übertragen.

Kurz darauf soll laut Turbine die kostenlose Übertragung zwischen den verbleibenden 5
US- und 5 EU-Welten freigegeben werden (Der Serverwechsel ist in diesem Zeitraum
kostenlos, falls man sich entscheidet von einem bestehenbleibenden Server auf einen
anderen zu wechseln)

Diese Übertragungen sind für uns noch nicht so interessant, jedoch für Turbine.

Einige Wochen lang wird Turbine die Übertragung überwachen und wenn es damit keine
Probleme gibt wird man zum nächsten Schritt übergehen: Die Deaktivierung der
Auktionshäuser in jeweils zwei der zu schließenden Welten sowie die Übertragung von
Charakteren, Sippen und gemeinsam genutzten Gegenständen in eine der zehn
verbleibenden Welten.


Turbine wird diese Transfers erneut genau überwachen und die Übertragung der restlichen
Welten erst freigeben nachdem einer sicheren und unkomplizierten Umwandlung nichts im
Wege steht.


Ab dem 01. Oktober 2015 sollen die Übertragungen zwischen den zehn verbleibenden
Welten wieder kostenpflichtig sein. Der Wechsel von den zur Schließung stehenden Welten
auf eine der bestehen bleibenden wird weiterhin kostenfrei bleiben!

Turbine betreibt damit einen großen Aufwand, was darauf hindeutet das man es mit dem
Servertransfer und dem Reibungslosen Ablauf sehr ernst meint.

Nach und nach sollen listen mit den Namen der zu schließenden Welten veröffentlicht
werden, welche als nächstes für den Umzug vorgesehen sind.

Hierüber werden wir auch über Ingame-Post informiert!


Bitte lest auch die folgenden Details um bestens auf den Umzug vorbereitet zu sein!



Die Übertragunsgunktionen

Neuer Launcher-Service
Der Übertragungsservice erscheint nun direkt im Launcher.
Bei der Auswahl der Welten werdet Ihr einen Button mit der Kennzeichnung „Übertragung“
sehen.
Sobald ihr diesen anklickt, werdet Ihr alle Welten sowie die Charaktere sehen, die Ihr
jeweils in dieser Welt habt.
Ihr könnt nun wählen was Ihr in eine Welt eurer Wahl übertragen wollt:
 Einen Charakter
 Alle Charaktere
 Gemeinsame Items
 Nicht geteilte Gegenstände

Übertragung gemeinsamer Gegenstände

Dies ist eine neue Option in der Benutzeroberfläche für die Weltenübertragung und
ermöglicht die Übertragung aller Kontogegenstände von einer Welt in eine andere, die
Eure Chars gemeinsam benutzen.

Dies betrifft:
 Gemeinsame Währungen (Mitrhilmünzen, Mützelzeichen, Medallions etc.)
 Gemeinsamer Lagerraum
 Lagerkammer
 Kleiderschrank
 Schicksalspunkte
Die Übertragung gemeinsamer Gegenstände wird immer kostenlos und auch dann noch
verfügbar sein, wenn Ihr bereits sämtliche Charaktere von einer Welt übertragen habt.
Dies ist dafür gedacht, falls ihr einen Charakter übertragen habt, jedoch einige Konto-
Gegenstände zurückgelassen habt.


Sippenübertragung

Wenn ein Charakter übertragen wird, der der Anführer einer Sippe ist, wird das Spiel die
Sippe n ihrer derzeitigen Welt auflösen und in der neuen Welt mit allen historischen Daten
vollständig wiederherstellen.
Spieler welche dieser Sippe angehört haben, werden direkt wieder der Sippe in der neuen
Welt hinzugefügt, wenn man auf den gleichen Server wechselt wie der Sippenanführer.

Um Probleme und Unstimmigkeiten zu vermeiden ist es wichtig sich frühzeitig mit den
Mitgliedern der Sippe abzusprechen.
Fügt zb. Eine Nachricht des Tages hinzu und schickt mehrfach Sippenpost als Infomaterial
herum, so das eure Mitglieder Euch folgen können.

Gegenstände welche an das Sippenhaus gebunden sind werden an deren Besitzer
zurückgegeben und alle nicht-gebundenen Gegenstände werden dem Sippenanführer zur
Verwahrung oder Lagerung in dessen persönlicher Lagerkammer übergeben.

Alle verbleibenden, im Voraus bezahlten Unterkunftsmieten und freigeschaltete
Lagerstufen des Sippenhauses werden automatisch Übertragen, wenn ein Sippenhaus in
der neuen Welt gekauft wird.


Namensgebung

Durch den neuen Übertragungsvorgang wird die Welt bei der Übertragung Eures Chars in
eine neue Welt prüfen, ob es einen Konflikt bei der Namensgebung gibt. In diesem Fall
wird die Welt dem ankommendem Char den Namen gewähren, wenn der existierende
Charakter ein Jahr oder länger nicht aktiv gewesen ist.

Dem Namen des längere Zeit nicht aktiv gewesenen Charakters wird eine -1 angehängt
und der Charakter erhält die Möglichkeit für eine kostenlose Umbenennung. Dadurch wird
vermieden, dass die Mehrzahl der übertragenen Charaktere ihren Namen ändern muss.


Regionale Übertragung

Bei den Charakteren von EU- und US-welten gibt es einen Datenkonflikt sobald versucht
wird die Region zu wechseln. Daher können im Moment nur Übertragungen von
Charakteren von einer EU-Welt in eine andere und von einer US-Welt in eine andere
vorgenommen werden.

Daher wurden nun alle Welten im Launcher mit ihrer Region versehen.

Es gibt jedoch keine Beschränkungen, wo Ihr einen neuen Charakter starten oder spielen
könnt. Ihr seid also eingeladen, unabhängig von Eurem Standort eine neue Welt in einer
neuen Region auszuprobieren.


Übertragung von Unterkünften

Wenn der übertragene Charakter in der zu schließenden Welt ein Haus besitzt, gehen
seine Habseligkeiten und die Eigentumshistorie nicht verloren, sondern sie werden mit
übertragen.
Das bedeutet, dass die Lagerraumkapazität, die im Voraus bezahlten Guthaben für die
Unterhaltskosten, die Information über die Zeit, die das Eigentum besessen wurde, sowie
etwaige Gnadenfristen nicht verloren gehen, sondern übertragen werden, wenn Ihr ein
Haus in der neuen Welt kauft.

Wenn Ihr Euch in der neuen Welt mit Eurem Hausbesitzer einloggt, werdet Ihr eine E-Mail
vorfinden, die Informationen zu Eurer letzten Adresse enthält und der ein Betrag
angehängt ist, die dem Kaufpreis des Hauses entspricht. Alle Einrichtungsgegenstände
befinden sich nun in der Lagerkammer-Verwahrung und Gegenstände, die an Charaktere
gebunden sind, werden an den jeweiligen Charakter zurückgegeben.

Wenn Ihr in der Ziel-Welt bereits eine Unterkunft besitzt, werden Unterhalt, Lagerkapazität
und Gegenstände der existierenden Unterkunft zugeordnet.


Empfohlene Reihenfolge für die Übertragung

Um das Risiko zu verringern, dass Gegenstände verwechselt oder verloren gehen,
empfehlen wir, dass Ihr Sippenanführer zuerst übertragt, dann Hausbesitzer, gemeinsame
Gegenstände und schließlich alle anderen Charaktere oder alles auf einmal, wenn sie in
dieselbe Welt übertragen werden.





Die Zukunft

Was geschieht wenn alle Übertragungen abgeschlossen sind?
Dann kann der Spaß beginnen.
Die neuen Datencenter, auf welche Turbine umzieht, bieten eine viel schnellere Verbindung
mit dem Internet, mit mehr direkten Ports für alle Gebiete.

Die gesamte Software wird auf den neues Stand gebracht und all verbleibenden Welten
ziehen auf die allerbeste Hardware um, wodurch Service-Unterbrechungen minimiert
werden und wir uns an einem besseren Spielerlebnis erfreuen können.

Weniger Welten bedeutet auch, dass das Team von Turbine mehr Zeit für Live-Events
haben wird und die Zusammenfuhr der Spieler bedeutet, dass in den Welten mehr los sein
wird.
Mehr Gefährtengruppen bilden sich, es werden mehr Sippen gegründet und Feste mit mehr
Spielern gefeiert.

Turbine freut sich über diese Chance, Mittelerde mit mehr Leben füllen zu können und
hofft das es uns genauso geht.




Hoffen wir das Beste und …. Drücken wir die Daumen das euer benutzter Server zu denen
gehört welche bestehen bleiben.

Solltet Ihr wirklich umziehen müssen, so denke ich aber hat Turbine einen guten Weg
gefunden dieses Problem ohne große Komplikationen zu bewältigen.

related Links:
» Original Mitteilung von Turbine
ReVaN - 28.07.15 12:19 Uhr
Kommentare Seite: « 1 »
#1 am 28.07.2015 um 12:18 Uhr IP gespeichert
ReVaN
Sippenführung
Wichtig für alle Mitglieder: Ich werde ein TS-Meeting ansetzen, welches die kommenden tage steigt. Hier werden wir alles wichtige genau besprechen!
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!